Arco da Calheta

Arco da Calheta Am 8. September jeden Jahres wird in Arco da Calheta das Fest zu Ehren der Jungfrau von Loreto gefeiert
(5) Bewertungen: 1

Arco da Calheta, Madeira. Arco da Calheta liegt etwa drei Kilometer von der Südküste entfernt etwas westlich von Calheta. Die Berge, die den Ort umgeben, sind bogenförmig angeordnet, was ausschlaggebend für die Namensgebung war. Arco da Calheta wurde 1472 gegründet, der Landstrich wurde jedoch bereits 1425 besiedelt und gilt somit als einer der ersten Siedlerdörfer auf Madeira. Hier ließen sich zahlreiche Siedler nieder, um Ackerbau und Viehzucht zu betreiben. In Arco da Calheta finden sich deshalb schicke Herrenhäuser und Kapellen auf den Landsitzen aus der damaligen Zeit. Arco da Calheta war zunächst Teil der Gemeinde Calheta, 1472 entschied man sich den Teil als eigenständige Gemeinde anzuerkennen.

In unmittelbarer Nähe des Ortes fließt der Ribeira da Madalena vorbei, einige Levadas finden ihren Lauf in Richtung Küste. Wandert man entlang der Levada Risco kommt man nach etwa 50 Minuten zum Cascata do Risco, dem Risco Wasserfall. Selbiger liegt bei dem beschaulichen Nachbarort Rabacal inmitten des Parque Natural da Madeira. Etwas östlich davon befindet sich die Hochebene Paul da Serra, die zu ausgedehnten Wanderungen einlädt und herrliche Panorama Ansichten verspricht.

In Arco da Calheta gibt es eine sehenswerte Kapelle, die etwa 1510 im manuelinischen Stil erbaut wurde. Sie steht in Loreto und ist bei den Feierlichkeiten zu Ehren der Jungfrau von Loreto Mittelpunkt des Geschehens. Das Fest zu Ehren der Schutzpatronin findet jedes Jahr am 8. September statt und beinhaltet auch eine Prozession. Viele kleine Cafés und Bars laden zum Verweilen und erfrischen ein.

Arco da Calheta liegt nicht weit von Calheta entfernt und ist mit Bus und Auto gut zu erreichen. Dort gibt es einen schicken Yachthafen und eine tolle Strandpromenade, die ebenfalls mit Cafés und Restaurants gesäumt ist. Beeindruckende Ausstellungsstücke sieht man im Kunstzentrum von Calheta.

Die Inselhauptstadt Funchal liegt nur etwas mehr als dreißig Kilometer von Arco da Calheta in östlicher Richtung entfernt. Bei einem Ausflug könnte man die Stadt erkunden und das Ganze mit einem Einkaufsbummel verbinden.

Foto: www.madeira-netz.de

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News