Prazeres

Prazeres Üppiges Grünland liegt rund um Prazeres auf Madeira
(3) Bewertungen: 1

Prazeres, Madeira. Prazeres ist ein hübscher ruhiger Ort auf Madeira. Prazeres liegt an der Südküste bei Jardim do Mar, zwischen Calheta und Ponta do Pargo. Umgeben von üppiger grüner Landschaft findet man in der Region Prazeres zahlreiche Wanderwege.

Prazeres gibt es schon sehr lange, seit 1676 aber ist die Gemeinde eigenständig und gehört nicht mehr zu Estreito do Calheta. Der Ort hat seinen Namen von der „Nossa Senhora dos Prazeres“, der eine Kapelle geweiht wurde. Die Wallfahrtskapelle ist übrigens einen Besuch wert. Der Ort kommt einer Idylle gleich, weil er ähnlich einem Plateau in 635 Metern Höhe an der Küste liegt. Üppiges Grün um den Ort herum und viele bunte Blüten von den Blumen und Pflanzen, welche die Einwohner in Prazeres gepflanzt haben, erwecken den Eindruck, man befände sich im Paradies.

In Prazeres gibt es einen schicken Garten, „Quinta Pedagogica“, der von der örtlichen Kirche Unterstützung erfährt. Hier gibt es einen kleinen Zoo, in dem man verschiedene Tier bewundern kann, darunter auch exotische. Ansonsten findet man natürlich Blumen, Kräuter, Gartenfrüchte, ein Teehaus und einen Spielplatz, auf dem sich die jüngsten Familienmitglieder gern austoben. Von vielen Stellen in Prazeres hat man eine tolle Sicht auf den Atlantik und die Umgebung.

Wo so viel grüne Landschaft vorzufinden ist, gibt es natürlich auch Wanderwege, auf denen man die Natur entdecken und genießen kann. Wer kein Freund des Wanderns ist, kann sich auch in die naheliegenden Orte Calheta und Jardim do Mar begeben, und dort einen kleinen Bummel unternehmen. Für einen Tagesausflug bieten sich die Orte Rabacal, im Landesinneren, Funchal und Porto Moniz an der Nordküste von Madeira an.

Surfer haben den Nachbarort von Prazeres, Jardim do Mar, als Paradies für sich entdeckt. So kommt es, dass man fast das ganze Jahr über die Sportler bei ihrem Training an den drei Stränden „Portinho“, „Enseada“ und „Ponta Jardim“ beobachten kann. Obwohl die Strände über keinerlei touristische Einrichtungen verfügen, erfreuen sie sich trotzdem großer Beliebtheit bei Feriengästen und Einheimischen. Die Ruhe und Abgeschiedenheit lockt viele Besucher auch aus Prazeres an.

Foto: www.madeira-netz.de

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News