Flughafen Funchal international

Flughafen Funchal international Flughafen Funchal international Außenansicht
(4) Bewertungen: 5

Der Flughafen Funchal ist ein internationaler Flughafen und wird entsprechend auch Airport Funchal genannt. Auf dem internationalen Flughafen in Funchal, der Hauptstadt der portugiesischen Insel Madeira, landen und starten jährlich mehr als 2,5 Millionen Passagiere und etwa 6500 Tonnen Luftfracht werden bewegt. Der Flughafen Funchal international liegt im Osten der Insel bei Santa Cruz und ist über die Schnellstraße 101 gut zu erreichen.

Der Airport Funchal wurde im Jahr 1964 an einem Steilhang gebaut. War die Postion des Flughafens schon nicht ideal, weil es in diesem Bereich immer wieder zu sogenannten Scherwinden kommen kann, war die Landung auf der gerade mal knapp 1790 Meter langen Landebahn eine weitere Herausforderung für die Piloten. Im Jahr 2000 wurde die Landebahn auf komfortable 2780 Meter ausgebaut. Dazu wurde eine Unterkonstruktion, bestehend aus Betonröhren, als Stütze in eine Bucht gebaut. Darüber verläuft die Verlängerung der Bahn. Die ganze Aktion hat weit mehr als 500 Millionen Euro verschlungen.

Der Flughafen Funchal verfügt über 40 Check-In Schalter und 16 Bordschleusen. Das Gepäck wird über drei Gepäckbänder im Abflugbereich und vier Gepäckbänder in der Ankunft transportiert. Für das leibliche Wohl der Passagiere stehen diverse Cafés und ein Restaurant zur Auswahl. Eine Weinhandlung, Süßwarengeschäfte, Zeitungskiosks, Souvenir Shops, Boutiquen, Schmuckgeschäfte sowie dem Dutyfree-Shop stehen den Fluggästen vor dem Start und nach der Landung für einen kleinen Einkaufsbummel zur Verfügung. Im Erdgeschoss gibt es eine Bank, um Geldangelegenheiten zu regeln, mehrere Geldautomaten in allen drei Etagen des Flughafens stehen außerhalb der Öffnungszeiten zur Verfügung. Eine Wechselstube gibt es ebenfalls im Erdgeschoss, selbige hat werktags von 8 Uhr bis 20 Uhr geöffnet.

Um die Insel zu erkunden oder vom Flughafen in die individuell gebuchte Unterkunft zu kommen mieten sich viele Feriengäste einen Wagen. Die Firmen, die Mietwagen verleihen, sind im Erdgeschoss des Flughafen Funchal international zu finden. Darunter sind namhafte Firmen wie Hertz, Europcar und Sixt, aber auch einheimische Kleinunternehmen.

Vor dem Flughafen Funchal international im Erdgeschoss gibt es einen Taxistand. Mit dem Taxi benötigt man vom Flughafen nach Funchal etwa 15 Minuten. Ein Shuttlebus pendelt mehrmals täglich zwischen Funchal und dem Airport, ebenso kann man mit Linienbussen verschiedene Destinationen rund um Santa Cruz erreichen.

Foto: www.madeira-netz.de

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News