Bustour Madeira

Bustour Madeira Mit einem oben offenen Sightseeingbus Funchal und die Region bis Camara erkunden
(1) Bewertungen: 1

Man kann viel erleben bei einer Bustour Madeira. Bustour bedeutet, während unterschiedlich langen Busfahrten Madeira erkunden und kennenlernen.

Eine Busfahrt auf Madeira kann in verschiedenen Kategorie gebucht werden. Es gibt zum einen die Sightseeingbusse, die Touristen in ihrem Madeira Urlaub während einer 75-minütigen Busfahrt in die unmittelbare Umgebung rund um Funchal bringen. Das tolle an diesen Bussen ist die Möglichkeit, im oberen Teil im Freien zu sitzen, das das Dach fehlt. Vor allem Fotografen schätzen diese Eigenschaft. Wem es zu sehr zieht, der kann sich ganz einfach nach unten in den geschlossenen Teil des Busses setzen.

Für diese Bustour gibt es die Yellow Line, also die gelbe Linie und die Blue Line, die blaue Linie. Mit der Yellow Line erkundet man Funchal und seine schönsten Sehenswürdigkeiten. Der Bus fährt zwischen 9 Uhr und 18 Uhr alle zwanzig Minuten an der „Avenida do Mar“ ab, täglich. Die Blue Line fährt von Funchal nach Camara de Lobos, einem kleinen Fischerort westlich der Hauptstadt. Startpunkt ist ebenfalls die Avenida do Mar. Zeitpunkt der Abfahrt in Funchal ist 10 Uhr, 11.30 Uhr, 13 Uhr, 14.30 Uhr und 16 Uhr, in Camara de Lobos startet die Tour 10.40 Uhr, 12.10 Uhr, 13.40 Uhr, 15.10 Uhr, und 16.40 Uhr. Wer beide Touren machen möchte kann sich ein 24-Stunden-Ticket kaufen. Der Preis dafür beläuft sich pro Erwachsenem auf 12 Euro, für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren auf 6 Euro. Die Tickets besorgt man sich am besten beim nahe der Haltestelle liegenden Ticketkiosk in der Avenida do Mar in Funchal.

Eine Halbtagestour von Funchal nach Sao Vicente an der Nordküste und noch ein Stück Richtung Westen nach Seixal kann ebenfalls gebucht werden. Die Bustour findet dienstags und samstags statt und beginnt jeweils um 9.30 Uhr in der Avenida do Mar. Die Bustour führt an einigen Aussichtspunkten vorbei nach Sao Vicente, wo man die Stadt besichtigt und die Grotten sowie das Vulkanologiezentrum besucht (im Preis inbegriffen). Danach geht es noch auf einen Abstecher nach Seixal, ehe der Rückweg angetreten wird. Die Bustour quer über Madeira schlägt mit 20 Euro pro Erwachsenem zu Buche und hat eine Dauer von etwa vier Stunden. Die Tour ist geführt.

Natürlich kann man anstelle der Bustour Madeira auch mit einem Linienbus in die entsprechenden Zielorte fahren und diese besichtigen. Eine andere Möglichkeit wäre, eine Tour mit einem der Taxifahrer auszuhandeln und eine Tour zu unternehmen. Viele Taxifahrer können einem die Sehenswürdigkeiten zeigen und entsprechende Beschreibungen dazu abgeben.

Foto: www.madeira-netz.de

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News