Events und Festivals

Events und Festivals Folkloregruppen sieht man auf vielen Events und Festivals auf Madeira
(3) Bewertungen: 2

Events und Festivals, Madeira. Zahlreiche Events und Festivals gibt es auf Madeira, kaum ein Monat vergeht ohne Veranstaltung. Ob Karneval oder Blumenfestival, Apfelfest oder Kastanienfest, Weinfestival oder Atlantik-Festival, Jazz-Festival oder Silvester, das Feiern verstehen die Einwohner von Madeira. Jede Gelegenheit wird zum Anlass genommen ein Event zu veranstalten, bei dem gefeiert werden kann.

Madeira hat einen großen Event Kalender, auf dem religiöse Feste, Festivals rund um die auf der Insel erzeugten Produkte, Musik- und Sportveranstaltungen und andere Events stehen. Das milde Klima und die milden Temperaturen auf der Blumeninsel lassen ein Feiern im Freien auch in den Wintermonaten zu.

Hier eine Übersicht über den aktuellen Event Kalender:

Januar

Wanderfestival, mit Wanderungen auf normalen Wanderwegen und entlang der Levadas in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Orientierungslauf, bei dem die Distanz des Wanderweges nach eigenem Ermessen länger oder kürzer ausgewählt wird.

Februar

Karneval, weit über die Inselgrenzen hinaus ist der Karneval auf Madeira der mit prächtigen Kostümen, Samba-Musik und Feierlichkeiten stark an den Karneval in Rio de Janeiro erinnert.

März, April

Blumenfestival, das Blumenfestival auf Madeira lockt ebenfalls viele Touristen und Urlauber auf die Insel. Funchal ist über und über mit Blumenteppichen geschmückt und neben dem berühmten Straßenumzug mit blumengeschmückten Festwägen wird ein tolles Rahmenprogramm geboten.

Gleitschirmtreffen, Freunde des Luftsports haben Madeira schon vor langer Zeit für ihr Hobby entdeckt. Die gute Thermik über der Insel lockt viele Gleitschirmflieger an.

Mai

Zitronenfestival, das Zitronenfestival wird in Santana jedes Jahr im Mai gefeiert.

Golfturnier, die Madeira Island Open, PGA European Tour, finden auf der Nachbarinsel von Madeira, Porto Santo, statt.

Zwiebelfest, das Zwiebelfestival wird in Canico gefeiert.

Buchmesse, jährlich findet die Buchmesse in Funchal statt. Literaturbegeisterte und Leseratten besuchen die Messe.

Festa da Sé, das Festa da Sé findet in den Straßen bei der Kathedrale Sé in Funchal statt, Live-Musik, Folklore und geselliges Beisammensein in den geschmückten Straßen sind dann eine Woche lang an der Tagesordnung.

Juni

Atlantik-Festival, das ist der Name für ein Festival in Funchal, das aus drei Teilen besteht und Unterhaltung und Kultur miteinander verbindet. Dazu gehören das Madeira Musikfestival mit klassischen Konzerten, Darbietungen regionaler Musikkapellen und der Internationale Feuerwerkswettbewerb.

Festival der Volksheiligen, hierbei handelt es sich um ein religiöses Event. Es wird auf der ganzen Insel gefeiert. Das Festival der Volksheilgen zählt zu den größten auf der Insel. In verschiedenen Städten werden während der Festwoche Programme geboten, die von Kultur über Sport bis hin zu Musik nahezu alles bieten. Das Festival ist den Volksheiligen Santo Antonio, São João und São Pedro gewidmet und dauert fast drei Wochen lang. In den Städten Funchal, Camara de Lobos und Ribeira Brava wird mit abwechselnden Programmen gefeiert, ebenso auf der Nachbarinsel Porto Santo.

Juli

Madeira-Tag, er wird jährlich am 1. Juli mit einem großen Fest gefeiert.

Jazz-Festival Funchal, dieses Festival mit Live-Bands findet im Parque Santa Catarina in Funchal statt.

Woche des Meeres, in Porto Moniz dreht sich bei diesem Event alles um das Wasser. Wassersportwettbewerbe, Kulturelles, Bootsausflüge und Musik gehören dazu.

Bananenausstellung, da in Madalena do Mar die größte Bananenplantage von Madeira gegründet wurde, ist das Fest dieser Frucht gewidmet. Zum Programm gehören Musik, Bananenverköstigungen und regionale Leckereien.

Festival Raizes do Atlantico, dieses Festival kann im Stadtgarten von Funchal besucht werden und bietet Weltmusik. Nationale und Internationale spielen traditionelle Musik aus verschiedenen Ländern.

Tanz-Folklore-Festival, das 48-stündige Tanz-Folklore-Festival findet in Santana statt. Verschiedene Gruppen aus Madeira und dem Ausland werden hier 48 Stunden tanzen. Natürlich wird auch Gastronomie geboten.

Napfschnecken-Fest, es zählt zu den traditionellen Festen und findet im Hafen von Paul do Mar statt. Bei Musik, traditionellen Gerichten und gegrillten Napfschnecken wird an drei Abenden gefeiert.

Gastronomiewoche, die Gastronomiewoche in Machico dauert acht Tage lang und bietet kulinarische Köstlichkeiten, Musik und ein Cocktail-Festival. Aktivitäten wie sportliche Wettbewerbe gehören ebenfalls zum Angebot.

August

Madeira Wein Rallye, die Rallye beginnt und endet in Funchal. Namhafte Rennfahrer aus vielen Ländern nehmen an der Fahrt rund um Madeira teil um den Sieg nach Hause zu tragen.

Kunstfestival Camachense, das Kunstfestival findet auf dem Largo da Achada in Camacha statt und bringt Künstler und Kunstliebhaber aus aller Welt zusammen.

Monte Festival, das Festival ist der Ernennung des Ortes zur Stadt im Jahr 1508 gewidmet. Mit zum Programm gehören Live-Musik und eine historische Parade.

Kanutouren um Madeira, ein sportliches Ereignis der Superlative. Die Kanurennen starten in Funchal, umrunden die Atlantikinsel und kehren nach Funchal zurück. Einheimische und internationale Sportgrößen nehmen teil.

Weinfestival, auf Porto Santo werden zahlreiche Traubenarten geerntet, aus einigen wird der kräftige Porto Santo Wein gekeltert. Das Programm umfasst neben Unterhaltung auch Vorführungen zur Weinherstellung.

September

Madeira Weinfest, es fängt mit der Traubenlese in Camara de Lobos an, dazu gehört auch eine traditionelle Parade. In Funchal wird dann ein großes fest mit Ausstellungen, Folkloregruppen und Madeira-Wein.

Kolumbus-Woche, sie ist dem Seefahrer Christoph Kolumbus gewidmet und findet in Vila Baleira auf Porto Santo statt. Musik, Theateraufführungen, Paraden und Straßenfeste bestimmen ein Woche lang den Alltag der Einheimischen und Urlauber.

Apfel-Festival, es ist den köstlichen Äpfeln gewidmet, die in der Region Ponta do Pargo bei Calheta wachsen. Zu diesem Event kommen Besucher aus ganz Madeira.

Oktober

Apfelweinfest, es ist ein Volksfest das veranstaltet wird, um alte Traditionen zu pflegen. Musik und Unterhaltsames rund um den Apfel werden geboten.

Apfel-Festival, ein großer Straßenumzug, eine Ausstellung und viel gute Laune locken die Besucher an.

November

Kastanien-Festival, in Curral das Freiras wird jedes Jahr am 1. November das Kastanien-Festival gefeiert. In der Region wächst die Frucht im Überfluss und bestimmt weitgehend die Küche.

Internationales Filmfestival Funchal, es findet im Baltazar Dias Theater in Funchal statt und dient der Förderung unabhängiger Filmproduzenten. Ein weiteres Ziel des Filmfestivals ist es, den Bekanntheitsgrad von Madeira als Urlaubsziel zu vergrößern.

Dezember

Weihnachten und Silvester, während dieser Zeit werden in Funchal und weiteren Städten die Straßen weihnachtlich dekoriert. Allerlei Programme verschiedener Art werden den Besuchern und Einheimischen zu dieser friedvollen Zeit geboten. Die Feuerwerke über Madeira gehören zu den Höhepunkten der Veranstaltungen.

Foto: www.madeira-netz.de

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News